Netzwerkarbeit

Zur Erreichung unserer Ziele sind Netzwerke und Bündnisse unverzichtbar. Nur durch gemeinsame Anstrengungen auf allen Ebenen ist dies zu leisten und hierfür bieten Netztwerke eine geeignete Plattform.

Wir möchten dazu die kommunale Entwicklungszusammenarbeit zwischen Kommunen und Nichtregierungsorganisationen verbessern und ausbauen. Hierzu sind wir mit dem Nord-Süd-Forum Landsberg über Landes- und Bundesnetzwerke vernetzt.

Das Nord-Süd-Forum Landsberg ist ein regionaler Zusammenschluss von Gruppen und Vereinen, die sich in den Bereichen „Entwicklungszusammenarbeit“, „Eine Welt“ und „Umweltfragen“ gemeinnützig engagieren und dazu eine Plattform für Erfahrungsaustausch, Öffentlichkeit und Zusammenarbeit eingerichtet haben.

Wir weisen die Öffentlichkeit und verantwortliche Stellen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen mit unseren Partnern, gegebenenfalls auch stellvertretend für sie auf Defizite in den Bereichen Menschenrechte, Gerechtigkeit, Frieden, Solidarität und Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen hin, mit denen unsere Partner zu kämpfen haben.

Wir agieren sowohl aus eigener Erkenntnis und eigenem Antrieb wie auf Anfrage und aus unserem Dialog mit den Betroffenen heraus.

Durch Informationen, Kampagnen, Petitionen und Alternativentwürfe versuchen wir als Anwalt der Partner Einfluss auf Politik und Wirtschaft zu nehmen; um dies wirkungsvoll zu erreichen, haben wir uns u.a. im Nord-Süd-Forum Landsberg zusammengeschlossen.

Kommentare sind geschlossen