Eine Welt im Landtag

Am Infotag im Bayerischen Landtag, der auf Einladung der Landtagspräsidentin Barbara Stamm am 15.10.2015 stattfand, hatte das Nord-Süd-Forum Landsberg (human aid ist Mitglied) die Gelegenheit, über die Arbeit der verschiedenen Gruppen zu informieren.

Themenschwerpunkte am Infotisch waren vor allem die Flüchtlingssituation und Fluchtursachen und in diesem Kontext auch die Arbeit der Mitgliedsgruppen in den Projektländern. Die am gleichen Tag im Landtag anberaumte Regierungserklärung von Ministerpräsident Horst Seehofer zur Flüchtlingssituation konnte zeitlich nicht besser platziert sein. So hatten Oliver Wild (human aid), Ludwig Gernhardt (Afrikahilfe Schondorf) und Gisela Schröder-Happ (terre des hommes AG Ammersee) die Möglichkeit, mit bayerischen Abgeordneten der verschiedenen Parteien zu sprechen.

 

Interesse an unserer Arbeit zeigten u.a.: Europaministerin Dr. Beate Merk, Ministerin Ilse Aigner, Ludwig Hartmann, Dr. Herbert Kränzlein, Alex Dorow, Dr. Thomas Goppel und Dr. Kathrin Sonnenholzner.

Einig waren sich eigentlich alle, dass vor allem das Thema Fluchtursachen in den Fokus rücken und besonders den Bürgern in der Region vermittelt werden muss. Die Abgeordneten des Landkreises Landsberg als Ansprechpartner für das Nord-Süd-Forum Landsberg signalisierten hier Bereitschaft zur Zusammenarbeit.

Kommentare sind geschlossen