Neues Schuljahr

Im Januar startete das neue Schuljahr in Kapstadt / Südafrika. Zudem wurde von Ubuntu Charity e.V. eine neue erste Klasse mit 10 neuen Schülern in das Nachhilfe Programm aufnehmen. Jedes Schuljahr benötigendie Kinder ein Aufgabenbuch „English First Additional Language“ Wir unterstützten Ubundu Charity e.V. bei der Anschaffung von insgesamt 50…

Weiterlesen

Online Info- u. Mitgliederversammlung

Hiermit laden wir Dich zu unserer Info- mit Mitgliederversammlung recht herzlich ein. Die Sitzung findet am Donnerstag den 28.01.2021 von 20:00 bis 21:00 Uhr als Online-Sitzung statt. Den Link mit Zugangsdaten kannst du mit einer E-Mail an uns anfragen.

Weiterlesen

Ubuntu Charity in Kapstadt

Die Ubuntu Charity e.V. ist ein in Deutschland eingetragener gemeinnütziger Verein, der im Jahr 2019 von der in Kapstadt lebenden Deutschen Silke Rylands gegründet wurde. Ubuntu kocht und liefert jede Woche 150 Portionen Gemüsesuppe an Kinder im Township Imizamo Yethu und betreibt ein Nachhilfeprogramm für 50 Kinder. Der Verein organisiert…

Weiterlesen

Ultraschall-Gerät

Aus dem Tagesgeschäft, ein Erfahrungsbericht (leicht abgeändert) … Wegen des zuletzt von Euch finanzierten Ultraschall-Gerätes für das Mbwila Mutter-Kind-Gesundheitszentrum mussten wir einige Geduld aufringen. Es war per DHL-Express-Paket an unseren Partnerverein in Njombe geschickt worden, wo es in der Poststelle laut Tracking-Nummer am 03. Juni 2019 angekommen sein sollte. Bei…

Weiterlesen

Duschhaus Hoya

Bereits im Jahr 2017 haben wir die Finanzierung von Bettzeug für dieses Kinderheim St. Joseph in Hoya, Kayah-Staat übernommen. Dringend nötig ist weiterhin ein Duschhaus für die Mädchen. Sie brauchen einen geschützten Raum, um sich gut waschen zu können. Es gab schon viele Hautkrankheiten bei Frauen und Mädchen, weil sie…

Weiterlesen

Solarboiler für Mädchenschule

Im Südwesten von Tansania hat die Afrikahilfe Schondorf in dem abgelegenen Bergdorf Medunda die von den Einwohnern selbst errichtete Secundary School seit Jahren gefördert. Zuletzt wurde der Bau eines Schülerinnen-Wohnheimes mit 70 Plätzen mitfinanziert.Es wurde vom School-Board dringend gewünscht, den Mädchen aus den Nachbardörfern lange Anmarsch-Wege zu ersparen und ihre…

Weiterlesen